Erstes DB Sport- & Familienevent in Frankfurt am Main

  • Markus J. Kuhn (links) und Dr. Klaus Vornhusen

Vom strömenden Regen ließen sich die vielen Sportbegeisterten die Lust an der Bewegung nicht verderben und trainierten unbeirrt für das Deutsche Sportabzeichen. Die Organisatoren freuten sich über die zahlreichen Besucher des DB Sport- und Familienevents, für das Dr. Klaus Vornhusen, der Konzernbevollmächtigte für das Land Hessen, die Schirmherrschaft übernommen hatte. In seiner Begrüßung betonte er die verbindende Wirkung von Sport durch Teamgeist und Fairplay. Als Moderator führte Markus J. Kuhn vom BSW durch die Veranstaltung.

Das gemeinsame Fest der Stiftung BSW, des VDES, der BAHN-BKK, der DEVK und des Sportvereins ESV Blau-Gold Frankfurt bot in der Frankfurter Sportanlage Rebstock viele Möglichkeiten, sich körperlich auszutoben – von Leichtathletik über Gymnastik bis zu Mannschaftssport. An vielen Stationen präsentierten sich die Veranstalter mit Infoständen und sportlich-aktiven Angeboten. Wem die Außenanlagen zu nass und die Sportzelte zu voll waren, konnte auch sein Können am Kickertisch unter Beweis stellen oder im Märchenzelt spannenden Geschichten lauschen.



BSW-APP

Die BSW-App jetzt hier downloaden:

iTunes
Playstore

Ehrenamt

Die Stärke der Stiftung BSW beruht seit jeher auf dem Engagement ihrer ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

weitere Infos