Organisationsstruktur des BSW

Sigrid Heudorf, Vorsitzende des Gesamtvorstandes
Margarete Zavoral, Vorsitzende Geschäftsführender Vorstand

Organisationsstruktur des BSW

Aufsichtsrat, Gesamtvorstand/Geschäftsführender Vorstand, Regionalvorstände und Ortsvorstände

Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat des BSW nimmt neben seiner Kontrolltätigkeit auch eine Beratungsfunktion des Gesamtvorstandes/Geschäftsführenden Vorstands wahr.

Er besteht aus 12 Mitgliedern und ist paritätisch besetzt. Je 6 Mitglieder der Arbeitgebervertreter (DB AG und BEV) - und 6 Mitglieder der Arbeitnehmervertreter (HPR und KBR). Die AR-Mitglieder üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus.

Gesamtvorstand/Geschäftsführender Vorstand

Der Gesamtvorstand ist das oberste Geschäftsführungsorgan und besteht aus sieben, höchstens neun Mitgliedern. Aus seiner Mitte wird der Geschäftsführende Vorstand als Vertretungsorgan bestellt, der aus mindestens zwei, höchstens vier Mitgliedern besteht. Der Gesamtvorstand mit Ausnahme der hauptamtlichen Geschäftsführenden Vorstandsmitglieder übt sein Amt ohne Anspruch auf Vergütung aus.

Das BSW wird gerichtlich und außergerichtlich durch zwei hauptamtliche Mitglieder des Geschäftsführenden Vorstandes gemeinschaftlich vertreten. Der hauptamtliche Geschäftsführende Vorstand ist Vorstand im Sinne des § 80 Abs. 1 BGB i.V.m. § 26 BGB.

Zusammensetzung:
Vorsitzende des Gesamtvorstands ist Frau Sigrid Heudorf, Leiterin Beschäftigungsbedingungen und Sozialpolitik (HB) der DB AG (ehrenamtlich).
Weitere Mitglieder des Gesamtvorstands sind:
Frau Ute Plambeck, Vorstand Personal der DB Netz AG (ehrenamtlich),
Frau Marion Rövekamp, Vorstand Personal der DB Regio AG (ehrenamtlich),
Herr Jürgen Niemann, Leiter HR Zukunftsprojekte DB AG (ehrenamtlich),
Herr Thomas Schulz, Vorstand Personal der DB Schenker Logistic (ehrenamtlich),

Vorsitzende des Geschäftsführenden Vorstands ist Frau Margarete Zavoral (hauptamtlich).
Weitere Mitglieder des Geschäftsführenden Vorstands sind:
N.N. (hauptamtlich)
Frau Heike Moll (ehrenamtlich und entsendet durch den KBR der DB AG)
Herr Holger Naujoks (ehrenamtlich und entsendet durch den HPR des BEV)

Das BSW gliedert sich in Zentrale (Sitz des Geschäftsführenden Vorstandes), vier Regionen mit hauptamtlichen Mitarbeitern in den Servicebüros sowie den ehrenamtlich geleiteten Ortsstellen. In den Regionen bestehen Regionalvorstände, deren Vorsitz der jeweils hauptamtliche Leiter der Region inne hat. Die Ortsstellen werden durch einen ehrenamtlichen Ortsvorstand geleitet.

 

 

Ehrenamt

Die Stärke der Stiftung BSW beruht seit jeher auf dem Engagement ihrer ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

weitere Infos