Antistress - Stopp mal

Hilfe bei Stress und Eskalation im Berufsalltag

Wenn Ihre Kraft für die Bewältigung des täglichen Berufsstresses immer weniger wird, die nötige Gelassenheit und Distanz verloren geht oder auch zunehmende Eskalationen im Kundenkontakt das Gefühl der Hilflosigkeit erzeugen, dann ist Hilfe und guter Rat teuer. Eben nicht!

Mit dem Seminar „Stopp mal!“ bieten Stiftung Bahn-Sozialwerk (BSW), Fonds soziale Sicherung und der Verband Deutscher Eisenbahner-Sportvereine (VDES) die Möglichkeit der fachlichen Orientierungshilfe zum Umgang mit Stress und zur Bewältigung des persönlichen Stresserlebens.

Das BSW bezuschusst die Teilnahmegebühren von Förderern mit 400 Euro. Zuschussberechtigte Mitglieder der EVG können sich die Seminarkosten durch den Fonds soziale Sicherung rückerstatten lassen. Zudem kann die Erstattung der Anmeldegebühr von 80 Euro bei der Krankenkasse beantragt werden, da das Seminar eine zertifizierte Präventionsleistung nach § 20 SGB V ist.


Termine

26. bis 31. Juli 2018

BSW-Vitalhotel Weiße Elster 
Endersstr. 3 
08645 Bad Elster
Telefon: 037437 780
E-Mail: weisseelster(at)bsw24.de  

06. bis 11. September 2018

BSW-Wald- und Sporthotel Festenburg 
Festenburger Str. 3 
38678 Clausthal-Zellerfeld
Telefon: 05323 8860
E-Mail: festenburg(at)bsw24.de   

18. bis 23. Oktober 2018

BSW-Ferienhotel Lindenbach 
Lindenbach 28 
56130 Bad Ems
Telefon: 02603 9770
E-Mail: lindenbach(at)bsw24.de  

So melden Sie sich an:

Reservieren Sie direkt im BSW-Hotel Ihre gewünschte Gesundheitswoche. Füllen Sie anschließend den Förderantrag „Stopp mal“ auf www.fonds-soziale-sicherung.de/stopp-mal vollständig aus.

Weitere Informationen haben wir hier für Sie zusammengestellt. 

 

 


BSW-APP

Die BSW-App jetzt hier downloaden:

iTunes
Playstore

Eltern-Kind-Coaching

Stress und Streit in der Familie? Wir unterstützen in Erziehungsfragen. weitere Infos

Offene Gesprächskreise

Wir laden Sie herzlich zu unseren offenen Gesprächskreisen ein.

weiter zu den Terminen

Beitrittserklärung

Jetzt dabei sein und helfen. BSW-Förderer und/oder EWH-Spender werden.

weitere Infos